Projekttag in Kaiserslautern

Am 16. Februar 2017 um 18 Uhr fand am Fraunhofer IESE in Kaiserslautern der öffentliche Teil des ersten Opti4Apps-Projekttags statt. Bei der Veranstaltung präsentierten und diskutierten Projektexterne und Opti4Apps-Partner Inhalte zum Thema „Mobile App Testing – Nutzerfeedback automatisiert einbeziehen“.

 

Veranstaltungsort: Fraunhofer IESE, Fraunhofer-Platz 1, Kaiserslautern, Raum Z03.07 (Weiterbildung)

Referenten:

Dr. Carsten Günther – Heidelberg Mobil International GmbH
Dr. Carsten Günther ist seit Dezember 2012 als Geschäftsführer der Heidelberg Mobil International GmbH tätig. 2007 trat er dem Unternehmen als CTO bei und leitete neben dem operativen Geschäft die strategische und technische Ausrichtung. Seine Arbeiten konzentrieren sich heute auf die Weiterentwicklung und Markteinführung mobiler ortsbasierter Lösungen. Heidelberg Mobil erstellt und betreibt unter anderem mobile Lösungen für Messen und Kongresse, Shopping-Center und den Einzelhandel, Städte und Regionen, sowie komplexe Business-Apps für Unternehmen.

Dr. Frank Elberzhager – Fraunhofer IESE
Dr. Frank Elberzhager arbeitet seit Abschluss seines Informatikstudiums in den Bereichen Software-Qualitätssicherung sowie -Architektur. In zahlreichen Industrieprojekten im Bereich des Software Engineering verantwortete er Analysen und Bewertungen bis hin zur Einführung und Optimierung von Lösungen. Darüber hinaus liegt sein Forschungsinteresse bei der Untersuchung von Synergien durch Kombination unterschiedlicher Qualitätssicherungstechniken, insbesondere im mobilen Bereich. Seine Promotion zum Thema Integration von statischen und dynamischen Qualitätssicherungsansätzen zur Optimierung des Testens hat er 2012 erfolgreich abgeschlossen.